Architectmade

Architectmade

Form und Ästhetik stehen beim Designlabel Architectmade im Vordergrund. Wie der Name schon sagt, finden sich im Sortiment Wohndesign-Klassiker der bekanntesten dänischen Architekten der 50er und 60er Jahre. Die Entwürfe von unter anderem Juhl, Vedel und Utzon werden bis heute nach den höchsten handwerklichen Standards hergestellt.

Architectmade – Entwürfe der berühmtesten Architekten Dänemarks

Architectmade – zeitloses Design mit ungebrochener Relevanz. Im Sortiment der feinen, hochwertigen Design-Marke Architectmade finden sich fast ausschließlich Klassiker des Interior Designs, die von den renommiertesten und berühmtesten Architekten Dänemarks der 1950er und 60er Jahren entworfen wurden und heute völlig zurecht mit zu den Klassikern des skandinavischen Designs zählen.

Architectmade Turning Tray und Circle Bowl nach Entwürfen von Finn Juhl

Finn Juhl gilt als der führende dänische Designer des 20. Jahrhunderts und als ausgesprochener Allrounder, auch wenn er besonders für seine Entwürfe von Stühlen, Sesseln und anderen Möbeln bekannt wurde. Finn Juhl, der an der Royal Danish Academy of Fine Arts in Kopenhagen ausgebildet wurde, trug maßgeblich zum internationalen Triumph des dänischen Möbeldesigns der 1940er und 1950er Jahre bei, indem er konsequent mit etablierten Traditionen brach. Wegen seiner Vorliebe für das Material Teakholz entwickelte Juhl immer neue Techniken zu dessen Bearbeitung und gilt als Vater der heutigen Popularität von Teakholz im dänischen Möbeldesign. Er wies einer ganzen Generation von Designern den Weg und viele seiner Entwürfe gelten heute als skandinavische Designklassiker.

Kristian Vedel – der Vater der berühmten Architectmade Birds

Der dänische Designer Kristian Vedel, der an der Danish School of Arts and Crafts and Industrial Design ausgebildet wurde und anschließend dort auch einen Lehrauftrag erhielt. In seinen Arbeiten wurde Vedel stark vom dänischen Architekten und Möbeldesigner Kaare Klint und der deutschen Bauhaus Schule beeinflusst. Er ist bekannt für sein zeitlos modernes Design, den kreativen Einsatz verschiedener Materialien und ein ausgeprägtes Gespür für ergonomische und funktionale Anforderungen an Produkte. Typische Beispiele für Kristian Vedels Arbeiten sind die Architectmade Birds Familie und der Architectmade Childs Chair.

Die Entwürfe von Juhl und Vedel, aber auch die von Utzon, Kjærholm und Karpf aus dem Architectmade Sortiment sind wie seltene Schätze, an denen man beim Betrachten immer wieder etwas Neues entdeckt. Denn diese herausragenden Architekten haben in ihren Arbeiten einfache und in sich geschlossene Entwürfe geschaffen, bei denen Form und Ästhetik im Vordergrund stehen. Die Architectmade Produkte werden kompromisslos nach den höchsten handwerklichen Standards hergestellt und von ausgesuchten Designhändlern und Museen in aller Welt verkauft.