1900

Fermob - 1900 Kollektion

Die Fermob 1900 Kollektion ist stark vom französischen Jugendstil geprägt und verzaubert mit romantischen Verzierungen und weichen Formen. Als Inspirationsquelle für den 1900 Stuhl diente ein Modell aus dem Jahr 1872. Ein charakteristisches Merkmal der Fermob 1900 Kollektion sind die handgeschmiedeten Schneckenformen aus gebogenem Stahldraht, die sich in jedem Möbelstück wiederfinden.

  • Filtern / Sortieren

Fermob 1900 – handgeschmiedete Outdoormöbel

Die Fermob 1900 Kollektion ist stark vom französischen Jugendstil geprägt und verzaubert mit romantischen Verzierungen und weichen Formen. Als Inspirationsquelle für den 1900 Stuhl diente ein Modell aus dem Jahr 1872. Im Auftrag von Fermob hat der Designer Robert Boyer es etwas modernisiert und an die heutigen Ansprüche angepasst. Anders als das Original ist er nun stapelbar und hat eine ergonomisch geformte Rückenlehne. Die ursprüngliche Ästhetik blieb dabei unangetastet, so dass man sich immer noch ein bisschen in der Zeit zurück versetzt fühlen, wenn man auf ihm sitzt. Rund um den filigranen Stuhl aus handgeschmiedetem Stahl wurde die Fermob 1900 Kollektion entwickelt, die sich aus verschiedenen Sitzmöbeln, Tischen in verschiedenen Größen und einem romantischen Hängesessel zusammensetzt.

Fermob 1900 – poetische Schmiedekunst

Ein charakteristisches Merkmal der Fermob 1900 Kollektion ist die handgeschmiedeten Schneckenformen aus gebogenem Stahldraht, die sich in jedem Möbelstück widerfindet. Sie finden sich in den Rückenlehnen der Stühle und an den Tischbeinen und geben der Kollektion ihren einzigartigen Look. Ein weiteres Detail, das die Stühle und Tische zu etwas Besonderem macht, sind die kunstvollen Perforationen auf Sitzflächen und Tischplatten. Kreis- bzw. ellipsenförmig angeordnete Kreise, Quadrate und andere geometrische Formen bilden ein zauberhaftes Muster, das fast zu schade ist, um sich daraufzusetzen oder es mit einer Tischdecke abzudecken. Von einer großen Designepoche inspiriert und voller Geschichte, entführt uns die Fermob 1900 Kollektion auf poetische Weise in frühere Zeiten. Die geschwungenen Formen bringen ein Stück französische Tradition in unsere Gärten und lassen uns von schicken Grünanlagen und kleinen Musikpavillons träumen.

Französisches Design mit umweltbewusstem Hintergrund

Die Markenzeichen des französischen Unternehmens Fermob sind eine breite Farbpalette aus frischen und modernen Farben, anspruchsvolle Qualität und vor allem ein starkes Umweltbewusstsein. Die Möbel sollen Spuren im Gedächtnis, aber nicht in der Natur hinterlassen. Auf diesem Hintergrund wird auch bei der Herstellung der Fermob 1900 Kollektion auf recyclebare Materialien, ökologische Farben und eine umweltfreundliche Produktion geachtet. Durch Temperatursenkungen um 10°C in den Lackieröfen und die Einrichtung eines Härtungsofens konnte der Energieverbrauch um 30% gesenkt werden. Diese Optimierungen haben natürlich keine Auswirkungen auf die Strapazierfähigkeit und UV-Beständigkeit der Lacke.