mt masking tape

mt masking tape

mt masking tape bringt frischen Wind in die Welt von Papier und Karton. Denn mit dem außerordentlich vielseitigen Klebeband aus Reispapier lässt sich fast alles in ein individuelles Designerstück verwandeln. Mit ihren bunten Farben und Mustern haften die Tapes des japanischen Unternehmens mt masking tape auf praktisch jedem Untergrund und lassen sich rückstandslos entfernen.

mt masking tape – vielseitiges Klebeband zum Basteln und Markieren

Das kultverdächtige mt masking tape überzeugt mit vielen durchdachten Eigenschaften und Anwendungsmöglichkeiten. Es ist hauchdünn und bei hellen Farben sogar leicht durchscheinend, dabei aber schön stabil. Es lässt sich bequem mit der Hand in beliebig große Stücke reißen und klebt auf fast allen Untergründen. Auch Glas und besonders raue Oberflächen können als Untergrund genutzt werden. Alle mt masking tapes lassen sich rückstandslos ablösen und in den meisten Fällen wiederverwenden. Die Washi Tape Rollen von mt masking tape können zum Verzieren von Einladungskarten, Aufhängen von Fotos und Postern oder zum Verschönern von Möbelstücken genutzt werden. Die leicht angeraute Oberfläche des japanischen Reispapieres lässt sich zudem mit fast allen Stiften beschreiben, wodurch sich noch mehr Gestaltungsmöglichkeiten ergeben.

mt masking tape Sets zum Verschenken

Speziell zum Verschenken gibt es von mt masking tape auch perfekt aufeinander abgestimmte Sets. Diese Sets setzen sich aus 2 bis 20 verschiedenen Rollen zusammen. Die größten Sets bestehen aus 10 bzw. 20 einfarbigen Klebebandrollen, welche sich zu fast allen gemusterten Masking Tapes kombinieren lassen. Diese Sets sind daher perfekt als Startersets, wenn man erst mit der Masking-Tape-Sammelleidenschaft anfängt. Zwei Sets, die sich besonders gut zum Verschenken eignen, sind die mt Gift Box und das mt Suite Washi Tape. Die praktische mt Gift Box besteht aus fünf farblich aufeinander abgestimmten Rollen mit und ohne Muster und ist in vier Ausführungen erhältlich. Das mt Suite Washi Tape besteht aus fünf verschieden breiten Kleberollen und ist ebenfalls in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Aus japanischem Reispapier: mt masking tape

mt masking tape wird vertrieben vom Unternehmen Kamoi Kakoshi, das 1923 gegründet wurde und sich seitdem einen Namen als Spezialist für industrielles Abdeck-Klebeband gemacht hat. Ursprünglich wurde das Klebeband zum Lackieren von Autos und beim Streichen von Hausfassaden verwendet. Die Besonderheit des Klebebands von Kamoi Kakoshi ist das verwendete japanische Washi Papier, das besonders dünn und dabei besonders stark ist. Das uns heute bekannte Masking Tape aus dem Hause Kamoi Kakoshi, das unter dem Namen mt masing tape vertrieben wird, ist durch einen Kundenwunsch entstanden: 2006 schickten begeisterte Kunden ein Buch mit verschiedenen Ideen und Anwendungsmöglichkeiten für das industrielle Klebeband zusammen mit einem Dankesschreiben an Kamoi Kakoshi. Die Kundinnen baten darum, dass das Papier auch in anderen Farben und vielleicht mit Mustern hergestellt werden könnte und so wurde das mt masking tape geboren.