Rice

Rice

Das Wort Farbenfroh ist die wohl treffendste Beschreibung für das Sortiment der Designmarke Rice aus Dänemark. Sowohl das Melamingeschirr, als auch die Körbe aus Raffia und das Geschirr aus handgefertigter Keramik verbreiten mit ihren Farben und Mustern gute Laune. Und genau das ist das Ziel von Rice: Das Alltagsleben etwas fröhlicher und bunter zu gestalten.

Rice – In color we trust

Rice ist eine farbenfrohe, dänische Design-Marke, die vor allem für modernes Melamin Geschirr, handgefertigte Körbe aus Raffia und handbemaltes Keramikgeschirr aus Portugal bekannt ist. Die beiden Gründer hatten schon lange die Idee, ein eigenes Unternehmen zu gründen und setzten diesen Traum 1998 in die Tat um. Seitdem haben es sich Charlotte und Philippe Gueniau zur Aufgabe gemacht, moderne Dinge zu kreieren, die das tägliche Leben etwas bunter und fröhlicher machen. Bei ihren Entwürfen für Geschirr, Aufbewahrungsmöglichkeiten und Spielsachen lassen sich die Designer von den „guten alten Zeiten“ inspirieren. Bei der Entwicklung neuer Produkte steht vor allem der Gedanke im Vordergrund, das eigene Heim zu einem Ort zu machen, in dem man nicht nur wohnt, sondern zuhause ist und sich wohlfühlt.

Melamin und mehr – Rice Produkte aus hochwertigen Materialien

Die Produkte von Rice werden in Dänemark entworfen und – mit Ausnahme der in Portugal handbemalten Keramik – in Dritte Welt Ländern nachhaltig produziert. Hergestellt werden die Produkte aus Melamin, Keramik und Raffia Bast. Melamin verwenden die Designer besonders gerne, da dieses Material viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten und eine gute Möglichkeit bietet, bunte Designs mit Funktionalität zu verbinden. Die Qualität dieses Materials ist dabei besonders hoch und wird regelmäßig vom DVFA (Danish Veterinary and Food Administration) geprüft. Das verwendete Melamin ist frei von Bisphenol A und Phthalaten. Die verwendete Keramik wird aus Steingut in Portugal hergestellt und liebevoll von Hand bemalt. Das Material Raffia Bast hat die längste Vergangenheit in der Geschichte von Rice, denn bereits die ersten Produkte wurden aus Raffia Bast in Madagaskar hergestellt. Mehr als 300 Familien auf Madagaskar sind für Rice tätig und flechten die berühmten, farbenfrohen Rice Aufbewahrungskörbe.

Rice: People care - We care

Rice-Produkte sollen für mehr Spaß im Alltag sorgen, ausgefallen und besonders und dabei besonders funktional sein. Gleichzeitig wird verantwortungsvolles Handeln bei Rice groß geschrieben. Seit der Gründung 1998 sind soziale Verantwortung und ethisch vertretbares Handeln wichtige Themen. Die meisten Produkte in Ländern der Dritten Welt produziert. Dabei achtet Rice besonders auf die Einhaltung vernünftiger sozialer Standards, gesunde Arbeitsbedingungen und ein striktes Verbot von Kinderarbeit. Um den Bezug zur Dritten Welt deutlich zu machen, haben Charlotte und Philippe Gueniau den Namen „Rice“ gewählt. Denn Reis ist in der Dritten Welt nicht nur Grundnahrungsmitteln, sondern in vielen Fällen auch eine Form von Bezahlung.