Sika-Design

Sika-Design

Das dänische Familienunternehmen Sika-Design steht für hochwertige Gartenmöbel im zeitlosen Design und exklusiver Qualität. Mit Fokus auf nachhaltige Produktion werden die schicken Outdoor-Möbel in der firmeneigenen Fabrik sorgfältig von Hand gemacht – eine versierte Meisterarbeit, die sich über Jahrzehnte hinweg auszahlt.

Sika-Design – eine generationsübergreifende Leidenschaft für Rattan

Die Geschichte von Sika-Design begann 1942 in der kleinen Ortschaft Horsens in Dänemark. Damals startete Ankjær Andreasen, der eine große Vorliebe für Weidengeflecht hatte, mit der eigenen Produktion von geflochtenen Körben, Lampenschirmen und kleinen Einrichtungsgegenständen. Im Laufe der 50er Jahre erweiterte er die Produktpalette durch eine Möbelserie aus Rattan und gründete die Marke Sika-Design. Die Produkte überzeugten mit hohem Komfort, attraktiven Designs und erstklassiger Qualität und machten Rattan-Möbel populär für Innen- und Außeneinrichtung. Heute wird Sika-Design in der dritten Generationen von Ankjær Andreasen’s Enkelin Louise Andreasen geführt, die das Familienunternehmen traditionsbewusst durch das neue Jahrhundert bringt.

Perlen des klassischen europäischen Designs – die Outdoor-Möbel von Sika-Design

Konsequent folgt Sika-Design einer zeitlosen Ästhetik und pflegt seit der Firmengründung traditionelle Herstellungsmethoden. Gleichzeitig werden in der Produktpalette typisch skandinavische Designs durch bezeichnende Entwürfe europäischer Designer raffiniert ergänzt. Während der von Viggo Boessen entworfene Fox Chair Outdoor-Sessel schon seit Jahrzenten als Designklassiker gilt, steht die puristische Caroline Sitzmöbel-Serie für modernes dänisches Design. Als radikal reduziert und futuristisch galt der Ottoman Outdoor-Pouf von Franco Albini im Jahr 1951 und fügt sich heute super flexibel in jeden Einrichtungsstil ein. Die Möbelserie Affäire ist durch die typische Einrichtung französischer Brasserien inspiriert und sorgt im Garten oder auf der Terrasse für einen Hauch von Paris Chic. Mit viel Feingespür für zeitlose Gestaltung präsentiert Sika-Design eine breitgefächerte Produktpalette von hochwertigen Outdoor-Möbeln, die sowohl in privaten als auch in gastronomischen Einrichtungen überzeugen.

Sika-Design – aus Tradition nachhaltig

Neben der klassischen Formensprache hat sich Sika-Design auch einer traditionellen Herstellung verpflichtet. Auf einer Asien-Reise im Jahr 1972 machte sich der Firmengründer Ankjær Andreasen mit dem dortigen Korbmacher-Handwerk vertraut und eröffnete zunächst eine Produktionsstätte in Malaysia. Heute führt Sika-Design eine firmeneigene Fabrik in Indonesien, wo 80% des weltweiten Rattan angebaut werden und zahlreiche klassische Flechttechniken ihren Ursprung fanden. Für die Outdoor-Möbel hat Sika-Design eine witterungsbeständige Alternative entwickelt: Alu-Rattan. Das robuste Material hält dauerhaft jedem Wetter stand und lässt sich genauso verarbeiten wie die Naturvariante. Auch bei Holz setzt Sika-Design auf eine umweltbewusste und nachhaltige Verarbeitung. Statt für die Outdoor-Möbel neues Teakholz zu gewinnen, wird es wieder aufgearbeitet – aus alten Fischerbooten oder Holzhütten. Und das macht nicht nur jedes Exemplar zu einem Unikat, sondern kommt auch dem Regenwald zugute.